PSNV in Schulen

PSNV in Schulen wird in Bayern vor allem von den folgenden Institutionen durchgeführt:

- Schulpsycholog/innen

- Schulseelsorge

- Kriseninterventionsteam der Bayerischen Schulpsychologen (KIBBS)

- Kriseninseelsorge in Schulen (KIS) der kath. Diözesen

- Notfallseelsorge in der Schule (NOSIS) der Evang.-Luth. Landeskirche

 

 

Konzeption und Fortbildung

Ein spezieller Bereich der Schulseelsorge ist die Seelsorge in Krisen, die durch Tod, Trauer, erschreckende Ereignisse und Unglücksfälle ausgelöst werden. In diesem Bereich arbeiten wir eng zusammen mit der Katholischen Kirche (KiS - Krisenseelsorge in Schulen) und den vom Staatsministerium für Unterricht und Kultus beauftragten SchulpsychologInnen (KIBBS - Kriseninterventionsteam bayerischer SchulpsychologInnen).

NOSIS ist ein Expertenteam, das sowohl für Einsätze in akuten Krisen an anderen Schulen als auch für Fortbildung und Beratung regional zur Verfügung

 

Zusammen mit den Mitarbeitenden der katholischen Krisenseelsorge im Schulbereich und den Experten des Kriseninterventions- und Bewältigungsteams bayerischer SchulpsychologInnen kommen wir zur Unterstützung an Schulen, die durch Tod, Gewalt oder Unglücksfall ausgelöste Krisen zu bewältigen haben. 

 

Bei akutem Beratungsbedarf, Katastrophen oder Großschadenslagen erreichen Sie NOSIS über die Notfall-Nummer 0160 / 2034133.

Die Alarmierung der kirchlichen und staatlichen Notfallhelfer muss jeweils durch die Schulleitung oder in Absprache mit der Schulleitung erfolgen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Notfallseelsorge Bayern